parallax background
Eine barrierefreie Küche mit individueller Anpassung
22 Juli 2019
Rationale und funktionale Lösungen für Küchenschränke
7 August 2019

Es ist nicht ganz einfach eine Küche zugleich als einen Wohnbereich zu planen. Wer das trotzdem eine offene Küche vorhat, muss nämlich wissen, dass Übergänge zwischen Küchenbereich und Wohnbereich fließend sein müssen. Man sollte zudem bedenken, dass nicht nur zwei Räume miteinander verknüpft werden, sondern auch unterschiedliche Funktionen.

Fakten für die Einrichtung einer Wohnküche

Handelt es sich um eine offene Küche, unterscheiden zwischen zwei Varianten, die den Mittelpunkt einer Wohnküche und den optischen Übergang zum Wohnzimmer führen. Oft wird dies durch eine Kücheninsel geleistet. Die andere Variante wäre eine Küchenzeile, die in den Raum hineinragt. Natürlich muss der Raum eine bestimmte Größe haben, damit überhaupt eine Kücheninsel darin wirken kann. Diese wäre mindestens 15 Quadratmeter.

Bei einer Wohnküche dürften auch keine störenden Gerüche zu spüren sein. Daher ist ein leistungsfähiger Dunstabzug sehr wichtig. Für eine Kochinsel eignet sich ein Downdraft-Abzug und eine Muldenlüftung, die unsichtbar in den Kochbereich eingebaut werden kann.

Bevor Sie Ihre elektrischen Geräte für Ihre Küche kaufen, sollten Sie neben der Energieeffizienz auch auf die Lautstärke achten. Für eine gemütliche Wohnküche sollten zudem die Geräte wie Spülmaschine leise arbeiten.

Offene Küche mit stimmigem Gesamtbild

offene küche

Wichtig ist hierbei auch, dass die Gestaltung der offenen Wohnküche ein stimmiges Gesamtbild ergibt, auch wenn Küche und Wohnbereich unterschiedliche Funktionen haben. Man sollte beispielsweise im Koch- und Wohnbereich ähnliche und passende Farben und Materialien nutzen, um eine einheitliche Wirkung und eine schöne Atmosphäre zu erhalten.

Die Küchenausstattung sollte auch passend gewählt werden. Wenn die Funktionalität der Küche in den Hintergrund fällt, dann wird auch die Wohnqualität gestärkt. Man will schließlich keinen Blick in die vollgestellte Spüle haben.

Desweitern kann man sich eine weiße Spüle mit weißer Armatur und weißer Arbeitsplatte überlegen. Dabei fällt die Funktionalität der Küche nicht direkt in das Blickfeld. Genauso ist eine grifflose Küche eine moderne Möglichkeit für die Wohnküche.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie man eine offene Küche gemütlich gestalten kann. Für weitere Vorschläge können Sie die Küchenexperten vom Kurttas Küchenstudio in Hessen besuchen.

Sie leben in Ober-Roden, Wiesbaden, Dreieich oder in anderen benachbarten Städten? Dann müssen Sie kein Küchenstudio in Ober-Roden, Küchenstudio in Wiesbaden oder Küchenstudio in Dreieich zu suchen. Mit unserem Küchenstudio in Langen und Küchenstudio in Frankfurt sind in nur wenigen Minuten zu erreichen.