parallax background
fachhandel
Warum Sie im Fachhandel kompetente Beratung genießen
1 Mai 2017
smarte küche
Neue Nachrichten von meiner smarten Küche
2 Mai 2017

Grifflose Küchen sind beliebt wie noch nie

Die grifflose Küche ist in. Vor allem deshalb, weil sie modern, geradlinig und komfortabel sind. Das in letzter Zeit wieder sehr beliebt gewordene Design hat Vor- und Nachteile. Mit ihrem modernen Charakter ist diese Küche gerade für diejenigen die richtige Wahl, die den Zeitgeist der Gegenwart auch zuhause erleben möchten. Der Preis dieser Küche hängt vor allem von ihren Fronten und Öffnungsmechanismen. Wenn Sie sich für einen Mechanismus entscheiden, der auch elektronisch unterstützt wird, ist die Küche kostspieliger.

 

Modern, aber irgendwie klassisch oder extravagant. Ist das möglich?

Modern bedeutet nicht immer modern. Grifflose Küchen wirken zwar hochmodern aber es besteht immer die Möglichkeit, sich einen zweiten Küchenstil auszusuchen und diesen so zu integrieren, dass der moderne Stil nichts an seinem Charakter verliert. Ganz im Gegenteil!

Bei einer grifflosen Küche können die verschiedenen Fronten, Korpussen und Farbkombinationen dazu beitragen, dass Ihre moderne Küche nicht nur die Gegenwart wiedergibt, sondern etwas mehr zu sagen hat. Das ermöglichen die verschiedenen Materiale, Beschichtung und Oberflächenstruktur.

Wenn Sie sich eine grifflose moderne Küche mit klassischen Zügen mögen, werden weiße Glasfronten die richtige Entscheidung sein, damit Sie diese Ausstrahlung bekommen können. Auch ein Farbtupfer kann die moderne Ausstrahlung der Küche nicht beeinträchtigen, wenn Sie den richtigen Ton an der richtigen Stelle verwendet haben. Lack- und Holzfronten in Farben können dafür sorgen, dass Ihrer Küche ein bisschen Extravaganz verliehen wird.

Es gibt natürlich auch Küchen, die den Landhausstil ausstrahlen. Falls Sie sich jedoch eine Küche wünschen, die kostspielig und edel wirkt, sind Oberflächen aus Beton, Keramik oder Stein dazu geeignet.

Mechanische und elektronische Griffleisten

Grifflose Küchen funktionieren mit Griffleisten. Hier unterscheidet man zwischen zwei Technologien, die als Bedienkonzepte dienen. Sie können sich also zwischen der mechanischen Tip-on- oder Push-to-open-Technologie und der elektronischen Serv-on-Technologie entscheiden. Bei der ersten tippen Sie die Tür oder die Schublade an einem bestimmten Punkt an, damit sie sich öffnet. Bei der zweiten reicht das Berühren aus und dank der sehr empfindlichen Sensor wird die Tür geöffnet.

Sie leben in hessischen Städten wie Frankfurt, Langen, Heusenstamm oder Babenhausen und wünschen sich eine grifflose Küche? Handelt es sich dabei um eine U-Küche oder L-Küche? Sie können sich bei uns, im Küchenstudio Frankfurt oder Langen, erkundigen und eine perfekte moderne Küche planen lassen.