parallax background
großküche
Großküchen für Stammgäste
30 June 2018
u-förmige küche
U-förmige Küche für Mehrpersonenhaushalte
24 July 2018

Unser modernes Zeitalter gibt nicht jedem die Möglichkeit, in einer Wohnung zu leben, die über einen geeigneten Raum für eine moderne Küche verfügt. Vor allem in Großstädten ist es nicht einfach, eine große Küche zu haben, die man sich aus verschiedenen Gründen wünscht. Oft ist es schwierig, einen großen Esstisch in die kleine Wohnküche zu bringen.
Für die Küchenexperten von Kurttas Küchenstudios in Hessen gibt es einige Gestaltungsmöglichkeiten zur Lösung des Essplatzmangels. Wichtig ist nur, dass die Lösung die Designharmonie und das Gesamtbild der Küche nicht beeinträchtigt.
Laut den Küchenexperten kann eine Theke einen Esstisch ersetzen. Sie können mit einer Küchentheke viel Platz sparen, indem Sie beispielsweise einen kleinen Tisch in die Küche integrieren. Wichtig ist dabei, dass der Thekentisch mit der Küchenarbeitsplatte hinsichtlich des Designs, Materials und der Farbe identisch ist.
Wer also über eine Küchenarbeitsplatte aus Glas verfügt, sollte dafür sorgen, dass die Oberfläche des Thekentisches aus demselben Material besteht. Für die Küchenexperten von Kurttas Küchenstudio in Frankfurt und Langen, kann der Verzicht auf dasselbe Material die Designharmonie der Küche stören.
VERLÄNGERTE KÜCHENARBEITSPLATTE ALS PLATZSPARENDE TISCHLÖSUNG

theke in der küche
Auch eine verlängerte Küchenarbeitsplatte kann als eine platzsparende Esstischlösung dienen. In diesem Fall ist die Tischplatte nicht mehr separat, sondern ein Teil der Küchenarbeitsplatte, wo man sowohl arbeiten, als auch essen kann. Auch da ist das einheitliche Bild der Küche zu schonen. Wer sich eine Wohnküche wünscht, kann diese Verlängerung als eine Abgrenzung zum Wohnbereich verwenden.
Die Tischplatte kann aber in die Küche so integriert werden, dass Sie eine l-förmige Küchenzeile haben. Da können Sie auch auf eine Trese statt einer Theke setzen, die eine andere Höhe hat.
Statt einer Verlängerung der Küchenzeile mit einer Arbeitsplatte können Sie auch die Kücheninsel als Ihr Ausgangpunkt wählen. Es ist ganz einfach eine Kücheninsel in eine Theke zu verwandeln. Wichtig dabei ist, dass die Stühle nicht viel Platz wegnehmen. Dazu haben Küchenstudios verschiedene Lösungen.
Eine andere beliebte Lösung ist die Küchenzeile mit integrierter Sitzmöglichkeit. In dem Fall verwandeln Sie die Küchenzeile in eine Theke. Dadurch haben Sie sowohl eine Küchenzeile mit vielen Schubladen oder Regalen, als auch eine bequeme Sitzmöglichkeit mit Stühlen oder einer Polsterbank, wo Sie beim Essen auch über genug Platz durch die verlängerte Arbeitsplatte verfügen. Die Bank kann Ihnen sogar auch als Stauraum dienen.
Kommen Sie bei uns, im Küchenstudio Frankfurt oder Langen vorbei und erkundigen Sie sich darüber, wie das Problem in Ihrer Küche am besten gelöst werden kann.