dachgeschosswohnung
Perfekte Küchen für die Dachgeschosswohnung
18 August 2020
büroküche
Büroküche für zufriedene Mitarbeiter
28 September 2020
kindersichere küche

Eine der wichtigsten Aufgaben von Eltern besteht darin, eine kindersichere Küche zu haben. Vor allem für kleine Kinder ist die Küche ein überzeugender Ort. Von daher können hier mehr Gefahren auftreten und die Risiken müssen minimiert werden. Wenn Sie die möglichen Gefahren kennen, können Sie die Risiken leicht minimieren und Ihre Küche zu einem sicheren und angenehmen Ort für die ganze Familie machen.

Für eine generelle Sicherheit sollten scharfe Kanten und Ecken mit Schutzvorrichtungen, Ecken- oder Kantenschutz beseitigt werden. Auch alle Knöpfe und Griffe gehören gesichert. Verschließen Sie alle Steckdosen mit Sicherheitssteckern und sorgen Sie für einen rutschfesten Boden mit rutschsicheren Teppichen.

Darüber hinaus darf das Risiko durch Schränke nicht außer Acht gelassen werden. Dazu können Sie alle Schränke mit Sicherheitsriegel ausstatten. Bewahren Sie Gewürze außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Verwenden Sie eine kindersichere Mülltonne oder bewahren Sie Ihren Müll hinter verschlossenen Türen in einem verschlossenen Schrank auf.

Entsorgen Sie Plastiktüten sicher, indem Sie sie zu einem Knoten zusammenbinden, bevor Sie sie in den Müll werfen. Halten Sie Aluminiumfolie, Wachspapier und Plastikfolienspender von Kindern fern. Die gezackten Kanten der Schachteln können kleine Finger schneiden.

Machen Sie Herd und Ofen kindersicher!

kindersichere küche

Für eine kindersichere Küche müssen Eltern auch die Küchengeräte unter Ihrer Kontrolle haben. Stellen Sie sicher, dass Herd, Ofen und Kochzonen in gutem Zustand sind. Wenn Sie mit Gas betrieben werden, überprüfen Sie regelmäßig, ob keine Undichtigkeiten vorliegen und ob die Kontrollleuchten ordnungsgemäß funktionieren.

Verwenden Sie nach Möglichkeit die hinteren Kochzonen. Einige der häufigsten Unfälle ereignen sich, wenn ein Kind nach einem Topf oder einer Pfanne greift und den heißen Inhalt über sich selbst verschüttet. Wenn die vorderen Kochzonen verwendet werden müssen, drehen Sie alle Topfgriffe nach hinten, damit sie nicht so leicht zu erreichen sind.

Bringen Sie kindersichere Abdeckungen an den Herd- und Ofenknöpfen an oder entfernen Sie die Knöpfe vollständig vom Herd, damit ein Kind die Kochzonen und den Ofen nicht einfach einschalten kann. Knöpfe können bequem in einer Schublade in einem Regal außerhalb der Reichweite Ihres Kindes aufbewahrt werden.

Verwenden Sie für zusätzliche Sicherheit einen Ofenschutz, der verhindert, dass kleine Hände heiße Oberflächen berühren. Einige Geräte sind schlecht isoliert und die Außenseite kann heiß genug werden und Verbrennungen verursachen. Überprüfen Sie die Außenseite Ihres Ofens, um sicherzustellen, dass er sich nicht heiß anfühlt.

Schalten Sie den Backofen immer aus, wenn Sie ihn nicht benutzen und achten Sie darauf, die Tür eines heißen Ofens nicht zu öffnen, wenn Ihr Kind da ist. Möglicherweise versucht er, das Innere der Tür zu berühren, oder er bekommt ein Gesicht voller heißer Luft.

Kindersichere Türverriegelung für den Kühlschrank

Wer eine kindersichere Küche haben will, sollte beim Kühlschrank und Gefrierschrank kindersichere Türverriegelung mit Klettverschluss oder Schnalle die Tür sichern. Um die Gefahren beim Geschirrspüler loszuwerden, lassen Sie niemals scharfe Geräte in die Spülmaschine. Verwenden Sie für zusätzlichen Schutz eine kindersichere Geräteverriegelung.

Auch bei Kleingeräten wie Toaster, Mixer, Kaffeemaschinen, Küchenmaschinen gehört es, diese vom Stromnetz zu trennen, wenn Sie sie nicht verwenden.

Einer der wichtigsten Bereiche in der Küche ist der Essbereich, der kindersicher gestaltet werden muss. Beachten Sie, unabhängig davon, ob Sie eine Wohnküche oder ein separates Esszimmer haben, klapprige Stühle zu reparieren oder zu entsorgen.

Sichern Sie die Tische mit mittleren Sockeln. Tische mit mittleren Sockeln anstelle von Eckbeinen fallen eher um, wenn das Gewicht eines Kindes an den Seiten nach unten drückt. Bringen Sie Ihrem Kind bei, niemals auf die Tischkante zu treten.

Seien Sie vorsichtig bei klappbaren oder zusammenklappbaren Tischen und Stühlen. Befestigen Sie sie so, dass sie sicher um Kinder herum sind, oder entfernen Sie Klapptische und Stühle, wenn Sie sie nicht benutzen.

Kindersichere Küche bei Kurttas Küchenstudio planen lassen

Sie haben Kinder und wünschen sich eine neue kindersichere Küche? Dann sollte die Küchenplanung dementsprechend erstellt werden. Kommen Sie bei uns vorbei und lassen Sie sich über kindersichere Küchen beraten. Bei Kurttas Küchenstudio in Frankfurt und Kurttas Küchenstudio in Langen finden Sie kompetente Küchenexperten, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Sie wohnen in benachbarten Städten? Dann brauchen Sie auf keinen Fall eine Google-Suche mit Küchenstudio in Heusenstamm, Küchenstudio in Rodgau, Küchenstudio in Wiesbaden oder Küchenstudio in Dreieich. Unsere Küchenstudios in Langen und Frankfurt erreichen Sie mit Auto in nur einer halben Stunde.