spüle
Das müssen Sie bei der Wahl einer Spüle beachten
18 November 2022
kücheninsel
Warum eine raumhohe Küche so wichtig ist
18 Dezember 2022

Die perfekte Küchenarbeitsplatte für Ihre Küche

küchenarbeitsplatte

Die Küchenarbeitsplatte ist eines der wichtigsten Elemente der Küche. Sie ist oft das erste, was die Menschen zu sehen bekommen, wenn sie die Küche betreten. Da sie vor allem für die Zubereitung von Speisen und Getränken benötigt wird, muss sie für den täglichen Gebrauch robust genug sein, aber auch attraktiv genug, um Ihren Küchenstil zu ergänzen. Schließlich werden Sie diese Arbeitsplatte in den kommenden Jahren jeden Tag sehen!

Sie haben beschlossen, Ihre Küche umzugestalten und mit den Arbeitsplatten zu beginnen? Sie haben einige Möglichkeiten, welches Material Sie wählen können. Lassen Sie uns also einige der wichtigen Fragen besprechen, die Sie sich stellen müssen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.Wenn Sie Ihre Küche umgestalten und dabei mit den Arbeitsplatten beginnen, sollten Sie vor der Auswahl einige Dinge beachten:

Der Zweck eines jeden Stücks in Ihrer Wohnung sagt viel über sein Design und seine Funktionalität aus. Überlegen Sie, welche Art von Arbeit Sie in diesem Raum verrichten, bevor Sie ein Material wählen, das für diese Aufgaben am besten geeignet ist.

Empfehlenswert ist es auch, dass Sie Maß nehmen, damit die Skizzen der Küchendesigner nicht mit den realen Maßen kollidieren. Sie können mit Bleistift oder Buntstiften diese Linien auf ein Stück Papier zeichnen, die dann entsprechend verkleinert werden können.

Vergessen Sie auch nicht andere Faktoren wie Anforderungen an die Zugänglichkeit, damit vielleicht Kinder oder Menschen mit Behinderungen die Küchenarbeitsplatte sie problemlos erreichen können. Ihr Küchendesigner berät Sie über Möglichkeiten, die Sie haben.

Welches Material ist das beste?

blank

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie beim Bau Ihrer Küche treffen werden, ist die Wahl der richtigen Küchenarbeitsplatte. Dabei geht es nicht nur um die Ästhetik, sondern auch darum, wie viel sie kostet und wie lange sie halten wird.

Hier sind einige verschiedene Optionen:

  • Granit – Granit ist eines der beliebtesten Materialien für Küchenarbeitsplatten und ist in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich. Er ist haltbar und leicht zu reinigen, kann aber in der Anschaffung teuer sein. Wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, die Ihre Oberflächen zerkratzen könnten, sollten Sie stattdessen andere Materialien verwenden.
  • Marmor – Marmor ist eine weitere sehr beliebte Option, da er weicher als Granit ist und daher weniger leicht abbricht, aber dennoch haltbar genug für den täglichen Gebrauch in Küchen ist. Der größte Nachteil? Er ist teurer als die meisten anderen Optionen!
  • Keramikkacheln – Keramikkacheln eignen sich hervorragend für Aufkantungen, wenn sie mit festen Arbeitsplatten wie Corian kombiniert werden. Diese werden normalerweise nicht allein verwendet, da sie schwer sind und leicht brechen, wenn sie im Laufe der Zeit direkt mit Wärmequellen in Berührung kommen. Denken Sie stattdessen darüber nach, sie möglichst an Wänden zu verwenden, an denen keine Geräte in der Nähe sind.

Wie harmoniert die Küchenarbeitsplatte mit den Schränken?

Sie sollten darauf achten, dass Ihre Arbeitsplatte so aussieht, als wäre sie schon immer da gewesen. Sie sollte eine Fortsetzung der Schränke sein und nicht ein separates Element, das wie ein wunder Daumen heraussticht. Die Farbe sollte zu den Schränken passen oder sie ergänzen, ebenso wie die Oberfläche und die Textur.

Die Arbeitsplatte sollte auch den gleichen Glanzgrad haben wie Ihre Schränke. Wenn Sie hochglänzende Schränke haben, wählen Sie eine hochglänzende Arbeitsplatte. Zu matten Schränken gehören ebenso Arbeitsplatten, die matt sind.

Was spricht für eine teure Küchenarbeitsplatte?

Wenn Sie vorhaben, mehrere Jahre in Ihrer Wohnung zu bleiben, lohnt es sich, in eine teurere Arbeitsplatte zu investieren. Sollten Sie aber bald umzuziehen oder nicht zu viel Geld für Küchenarbeitsplatten ausgeben wollen, können Sie eine günstigere Alternative wählen, die Ihre Ansprüche rundum erfüllt.

Wie wichtig ist die Hitzebeständigkeit?

Hitzebeständigkeit ist wichtig, wenn Sie auf einer Arbeitsplatte kochen. Hitzebeständige Materialien werden durch Hitze nicht beschädigt und können daher als Kochfläche verwendet werden.

Keramik, Granit und Marmor sind gute hitzebeständige Materialien. Sie werden in vielen Restaurants verwendet, weil sie haltbar und leicht zu reinigen sind. Mineralische Materialien und Holz sind hingegen keine guten hitzebeständigen Materialien, da sie bei zu großer Hitze Risse bekommen oder sogar verbrennen.

Angebote für Küchenarbeitsplatten vergleichen

blank

Die Kosten sind ein wichtiger Faktor, den Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Küchenarbeitsplatte berücksichtigen sollten. Die Kosten hängen von dem gewählten Material, der Größe der Arbeitsplatte und der Komplexität der erforderlichen Arbeiten ab.

Sie sollten auch überlegen, wer die Arbeitsplatte einbaut. Wenn Sie keine Handwerker zur Verfügung haben, sollten Sie einen professionelles Küchenstudio beauftragen, das sich auf den Einbau von Arbeitsplatten wie der Ihren spezialisiert hat. Eine gute Faustregel ist, dass Sie mindestens drei Kostenvoranschläge einholen sollten, bevor Sie sich für den Einbau Ihrer neuen Arbeitsplatten entscheiden.

Wenn Sie noch weitere Fragen für die Küchenarbeitsplatte in Ihrer Küche haben, nehmen Sie mit unseren Küchenexperten beim Kurttas Küchenstudio in Frankfurt und Kurttas Küchenstudio in Langen auf. Wir stehen Ihnen gerne zur Seite und erstellen Ihnen eine Küchenplanung mit der geeigneten Küchenarbeitsplatte.

Ihr Küchenstudio in der Umgebung von Frankfurt und Langen

blank

Ihre Wohnung befindet sich in einer benachbarten Stadt wie Babenhausen, Dreieich, Wiesbaden, Ober-Roden oder Heusenstamm? Das bedeutet für Sie keine Google-Suche mit Küchenstudio in BabenhausenKüchenstudio in DreieichKüchenstudio in WiesbadenKüchenstudio in Ober-Roden oder Küchenstudio in Heusenstamm! Unser Küchenstudio in Langen und Frankfurt können Sie mit Auto in wenigen Minuten erreichen.